Nomaden Tours

Nomaden Tours

Nomaden Tours

Die fruchtbaren Ebenen und Berge in Iran erleichtern den Umzug der Nomaden zwischen Sommer und Winter Quartier und Ebenso der Suche nach Weideland für ihre Tiere. Hier sieht man den Vielfalt der verschiedene Nomaden Stämme, deren einzigartigen Lebensstil, bunten Kostümen und unverwechselbaren Textilien die Attraktionen für die Besucher sind die auf der Suche nach den Lebensstil von Nomaden sind.

Nomad Tours

In ihrer saisonalen Wanderungen, ziehen die Nomaden mit ihren Tieren aus ihren Winterquartier auf die Sommer weide und wenn es wieder Kalt wird ziehen sie sich wieder in Ihre Winterquartier zurück.

Nomad Tours

Die zwei wichtigsten Nomaden Stämmen in Iran sind die Bakhtiari und Qashghai Nomaden. Die Qashghais ziehen Horizontal und die Bakhtiaries ziehen Vertikal um, das heißt von der Tiefe in der Höhe und umgekehrt.
Hier ist ein Beispiel-Programm, um ihre wichtigsten Siedlungsgebiete zu besuchen. Wir haben auch einige Tage, um die Hauptattraktion in Isfahan, Shiraz und Yazd zu besuchen.

Nomad Tours

10 Tage Nomaden Tour in Iran

  • 1. Tag: Ankunft -Teheran
    Ankunft in Teheran IKA Flughafen und Transfer zum Hotel zur Übernachtung; Fahrt nach Chelgerd über Khansar und Golpayegan & Daran. Übernachtung im Hotel.
  • 2. Tag: Teheran - Chelgerd
    Wanderung in den Gebiet der Bakhtiari Nomaden und Besuch der Kuhrang Wasserquelle und Sheikh-Alikhan Region, die wichtigsten Bezirke der Bakhtiari Nomaden. Übernachtung im Hotel.
  • 3. Tag: Chelgerd - Yasuj
    Heute fahren Wir über die Bergstraße nach Yasuj, wo sich die Boyer-Ahmadi und Ghashghai Nomaden aufhalten. Übernachtung im Hotel.
  • 4. Tag: Yasuj - Shiraz
    Wir fahren nach Shiraz über Nurabad Mamasani und besuchen Kazerun, Tange-Chogan und Bishapur. Übernachtung im Hotel.
  • 5. Tag: Shiraz/Ausflug nach Persepolis & Naghsh-e Rostam
    Halbtagesausflug nach Persepolis, eine der wichtigsten Stätten der Antike; Rückkehr nach Shiraz um den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu Besuchen. Übernachtung im Hotel.
  • 6. Tag: Shiraz - Yazd
    Fahrt nach Yazd, en-route Besuch von Pasargad . Weiterfahrt nach Yazd über Abarkuh mit seinem 4000 Jahre alte Zypresse. Übernachtung im Hotel.
  • 7. Tag: Yazd - Isfahan
    Morgens Besichtigung in Yazd, das Zentrum für die zoroastrischen Gemeinde in Iran. Besuch der Hauptattraktion in Yazd und Fortsetzung der Fahrt nach Isfahan. Übernachtung im Hotel.
  • 8. Tag: Isfahan
    Ausführliche Stadtrundfahrt durch die schöne Stadt Isfahan, Hauptstadt der Safawiden im 17. Jahrhundert, die so genannte Nesfe-e-Jahan (Hälfte der Welt). Nach dem Besuch der berühmten Denkmälern und historischen Sehenswürdigkeiten landen in der Qeisarieh Basar mit Hundertern von Geschäften mit der Kunsthandwerk, wofür Isfahan weltberühmt ist. Übernachtung im Hotel.
  • 9. Tag: Isfahan - Teheran
    Morgens Fahrt nach Teheran, unterwegs jeweils einen Halt in der charmante Stadt Natanz und Wüstenstadt Kashan mit einigen der besten Beispiele für bestehende "badgirs" (Windtürme), weiter nach Teheran. Übernachtung im Hotel.
  • 10. Tag: Abflug von Teheran
    Transfer zum Flughafen für den Abflug.