Souvenirs

Souvenirs

Die vielen Souvenirs der verschiedenen Gebiete des Landes können verwirrend sein, deshalb haben wir für Sie eine Auswahl der typischen Mitbringsel einzelner Provinzen erstellt:

  • Ardebil: Teppiche, Textilien aus Wolle, Filzartikel, Nüsse, Trockenobst, traditionelle Give Schuhe, Keramik
  • Azerbaijan-Ost (Tabriz): Tabriz- und Heris-Teppiche, Kilims und Djadjims, Teppich-Taschen, Wollstoffe, Give Schuhe, Silberschmuck, Ghorabiye-Kekse und Süßigkeiten
  • Azerbaijan-West (Orumiyeh): Teppiche, lose gewobene Stoffe, Leder, Holzarbeiten, Süßigkeiten
  • Bushehr: Gabba, ein dicker Teppich, Palmmatten und –körbe, traditionelle Give Schuhe, Moschus und Netze.
  • Fars (Shiraz): Teppiche, besonders Qashqai-Nomadenteppiche, traditionelle Textilien, Give Schuhe, Einlegearbeiten, Heilkräuter, Süßigkeiten und Trockenobst
  • Gilan (Rasht): Holzartikel, Textilien, Keramik, Kolutsche-Kekse mit Hasel- und Walnüssen aus Fuman, Oliven aus Rudbar
  • Hormozgan (Bandar Abbas): Datteln aus Minab, Palmmatten und –körbe, traditionelle Textilien, Give Schuhe
  • Isfahan: Besonders feine Handarbeit findet sich hier in Form von Holzeinlegearbeiten, Miniaturen, Emaille-Arbeiten, Schmuck und Teppiche. Gaz, eine weiße Nougatmasse aus Stärke, Eiweiß und Honig oder Glykosesirup ist die bekannteste Süßigkeit.
  • Kerman: Teppiche, Pateh-Stickereien, Kolompeh-Reisplätzchen mit Dattelmusfüllung, Heilkräuter, Kümmel, Pistazien aus Rafsanjan, Datteln aus Bam
  • Kermanshah: Teppiche, Kilims, Djadjims, traditionelle Küchenhandwerkzeuge, Holzwaren, Leder- und Fellprodukte, Glaswaren und die traditionellen Süßigkeiten, besonders Kak
  • Markazi (Saveh): Saruq Teppiche, Kilims, traditionelle Give Schuhe
  • Mazanderan (Sari): Teppiche, Holzartikel, Keramik, Textilien, Backwerk
  • Qom: Sohan, ein karamellisierter Keksteig mit Honig, Pistazien, Sesam und Saffran, Seidenteppiche, Keramiken und Devotionalien, wie Gebetsteine (mohr-e namaz)
  • Semnan: Traditionell bedruckte Stoffe, Keramik, Pistazien aus Damghan
  • Teheran: Teppiche, Schmuck, Kunstgewerbe aus staatlichen Geschäften, aber auch anspruchsvollere Artikel wie Miniaturen aus den Antikläden in der Manoucheri-Straße, Süßigkeiten, Pistazien, Safran; Kaviar aus lizensierten Verkaufsstellen, z.B. am Flughafen
  • Yazd: Teppiche, Textilstoffe darunter Termeh und Brokat, Süßigkeiten aus Mürbeteig wie Ghatab, Haji Badam, auch Schmuck und Keramik
  • Zanjan: Verschiedene Messer, von Küchenmessern und Steakmessern bis zu Taschenmessern aller Art, außerdem Teppiche, Silberschmuck